Aktuell wie vor 2000 Jahren (Nigeria, Indonesien, Eritrea)

* Wie aus verschiedenen Berichten von Online-Magazinen hervorgeht, hat die  Terrororganisation Boko Haram in Nigeria einen Selbstmordanschlag verübt, bei dem mindestens 15 Menschen ums Leben kamen: Klick! Gleichzeitig hat die Regierung Nigerias den bevorstehenden Wahltermin am 14.02.2015 abgesagt und um 6 Wochen verschoben. Kritiker der nigerianischen Regierung vermuten hinter dieser Verschiebung jedoch andere Gründe: Klick! & Klick!  Beten Sie:

    • für Sicherheit: Die Verlegung der Wahlen kann zu weiteren Spannungen führen, insbesondere da in dieser Wahl der bisherige President Goodluck Jonathan, der als “christlicher“ Kandidat aus dem Süden betrachtet wird, gegen Muhammadu Buhari, einen Muslim aus dem Norden Nigerias, antritt.
    • für die Präsidentschaftswahlen in Nigeria und ihren Ausgang: eine gute neue Regierung, unter der die sozialen Verwerfungen in diesem lang gestoppt werden und so der Anfälligkeit der Menschen für die Heilsversprechen der Boko Haram der Boden entzogen wird,
    • für Versöhnung zwischen den Menschen im Norden und im Süden Nigerias. Menschlich gesehen ist das scheinbar unmöglich, doch dem Gott, an den wir glauben, ist nichts unmöglich:

“Siehe, ich bin  der Herr, der Gott alles Fleisches; sollte mir irgend ein Ding unmöglich sein?“

(Jeremia 32, 27)

* Wie evangelisch.de berichtet, beklagt die Rheinische evangelische Kirche vermehrte Gewalt gegen Christen auf der indonesischen Insel Sumatra: Klick! Nach diesem Bericht sind 43 Kirchen gefährdet. Im Weltverfolgungsindex 2015 nimmt Indonesien der 47. Platz ein: Klick! Beten Sie, 

    • dass Gott das Herz der verantwortlichen Politiker anrührt und in ihnen ein Umdenken stattfindet, so dass sie ihre Macht zum Wohl aller Einwohner Indonesiens einsetzen und sie den Einflüssen des islamischen Extremismus, des religiösen Nationalismus und der organisierten Korruption ein Ende setzen.
    • dass die Verfolgten Gottes Bewahrung und Eingreifen erleben.

 

Falls das Video im E-Mail-Abonnement nicht angezeigt wird: Klick!

„Gedenket der Gefangenen als Mitgefangene und derer, die Ungemach leiden, als solche, die selbst auch noch im Leibe leben.“

(Hebräer 13, 3)

I'm part of Post A Day 2015

Dieser Beitrag wurde unter Christenverfolgung, Gebet/Fürbitte, Glimpses/Impulse abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s