Aktuell wie vor 2000 Jahren (Malaysia, Jemen, Pakistan, Türkei)

Coat of Arms fictional for Martyrs

Coat of Arms fictional for Martyrs : palm of martyrdom, mingled with seven flames (gifts of the Holy Spirit), can also be seen as an ear of wheat. * Foto: By Eugenio Hansen, OFS (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)%5D, via Wikimedia Commons

… Gebetsanliegen zur Christenverfolgung heute:

* Eine positive Nachricht kommt aus Malaysia. Nach einem Bericht von “Christianity Today“ vom 30.03.2016 hat ein Malaysisches Gericht geurteilt, dass die Konversion vom Islam zum Christentum erlaubt ist. Das Urteil gibt Hoffnung auf mehr religiöse Rechte der Christen in diesem Land: Klick!
Bereits vor zwei Jahren hatte es Probleme für Christen in Malaysia gegeben, da ihnen – wie die New York Times berichtete – der Gebrauch des malaysischen Wortes für Gott untersagt worden war: Klick!

* Eine weitere positive Nachricht kommt aus Indien: Wie der österreichische Standard berichtet, soll sich der aus Indien stammende Priester Tom Uzhunnalil, der im Jemen bei einem Terroranschlag verschleppt wurde, in Sicherheit befinden. Sein Schicksal war seit dem Angriff auf ein christliches Seniorenheim, bei dem 16 Menschen, unter ihnen vier Ordensfrauen der Missionaries of Charity, ermordet wurden, ungewiss: Klick!

* Im Nachgang zu dem brutalen Anschlag islamistischer Extremisten auf Christen in Lahore vor einigen Wochen hat der Deutschlandfunk dieses Thema aufgegriffen und die Situation der Christen in Pakistan in einem Hintergrundbeitrag beleuchtet. Der Beitrag mit dem Titel “Pakistanische Christen: Wie Menschen zweiter Klasse“ kann hier gelesen oder gehört werden: Klick! 

* Lord Sacks, ehemaliger Oberrabiner Großbritanniens, hat in einem Artikel die internationale Staatengemeinschaft aufgerufen, endlich etwas gegen die gegen Christen im Nahen Osten gerichteten ethnischen Säuberungen zu unternehmen. Sein Aufruf (“Christians are being ethnically cleansed throughout the Middle East“) findet sich hier: Klick!

* Open Doors Youth ruft besonders zum Gebet für die Christen in der Türkei auf: Klick! Die vergangenen Monate waren mit verstärkten Attacken auf und Bedrohungen für Christen in der Türkei verbunden. So wurde bereits im Januar 2016 eine der ältesten christlichen Kirchen in der Türkei angegriffen (Klick!) und  erst im März etliche Kirchengebäude in Diyarbakir verstaatlicht, die seitdem nicht mehr zum Gottesdienst genutzt werden können: Klick! Christen sind nicht die einzige Religionsgemeinschaft, deren Rechte durch den türkischen Staat eingeschränkt werden. Bereits im Januar 2015 berichtete die Deutsche Welle davon, dass Juden in der Türkei immer öfter antisemitischen Attacken ausgesetzt sind: “Keine Zuflucht mehr – Juden in der Türkei“: Klick!

„Gedenket der Gefangenen als Mitgefangene und derer, die Ungemach leiden, als solche, die selbst auch noch im Leibe leben.“

(Hebräer 13, 3)

I'm part of Post A Day 2016

Dieser Beitrag wurde unter Christenverfolgung, Gebet/Fürbitte, Glimpses/Impulse abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s