Aktuell wie vor 2000 Jahren (Deutschland, Syrien, China)

… Christenverfolgung heute

*  Auch das Frühstücksfernsehn von Sat. 1 hat vor einigen Tagen über die psychische und physische Gewalt gegen Christen in deutschen Flüchtlingsunterkünften berichtet. Der Beitrag trug den Titel “Gewalt gegen christliche Flüchtlinge“ und wies darauf hin, dass es bei den Anschlägen nicht nur um “vordere Plätze bei der Essensausgabe“ geht, sondern weil diese Menschen “Christen sind, die Bibel lesen und ein Kreuz an der Halskette tragen“:

Falls das Video im E-Mail Abonnement nicht angezeigt wird: Klick!

Wer für den Schutz christlicher Minderheiten in deutschen Flüchtlingsheimen neben Gebet noch etwas tun möchte, kann dies immer noch durch die Unterstützung der Petition zum Schutz christlicher Flüchtlinge von Benjamin Schnabel tun: Klick! Über 160 mal wurde der Link meines Blogs in den vergangenen Wochen weitergeleitet und bis heute haben ebenso viele Menschen über diesen Link die Petition von Benjamin Schnabel unterzeichnet. Dafür möchte ich Ihnen an dieser Stelle ganz herzlich danken! Wenn Sie, lieber Leser, diese Petition noch nicht unterzeichnet haben, tun Sie es doch bitte heute. Außerdem möchte ich jeden Leser bitten, den Link zu verbreiten und ihn mit weiteren Interessierten zu teilen.
Außerdem führt das internationale Hilfswerk für verfolgte Christen “Open Doors“ eine Studie zu religiös motivierter Verfolgung durch. Es heißt dazu auf der Homepage von “Open Doors“ Deutschland:

“Immer häufiger wird über Verfolgung christlicher Flüchtlinge in deutschen Unterkünften berichtet. Um einen Überblick über die tatsächliche Situation und das Ausmaß der Übergriffe zu gewinnen, führt Open Doors nun eine deutschlandweite Befragung durch. Die häufig vertuschten oder verharmlosten Vorfälle sollen an die Öffentlichkeit gebracht und Politiker dazu bewegt werden, einen wirksamen Schutz für die Christen zu gewährleisten. Es ist unser gemeinsamer Auftrag als Christen, unseren Geschwistern in ihrer Not beizustehen. Sie selbst oder Ihnen bekannte Personen haben Kontakt zu christlichen Flüchtlingen? Dann bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.“

Wer diese Studie, für die auch ehrenamtliche Dolmetscher/Übersetzer gesucht werden, unterstützen oder andere Christen darüber informieren möchte, findet alle weiteren Informationen dazu hier:  Klick!

* Unter dem Titel “Chronik Die Verfolgung der Christen in Syrien seit 2011″ hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (Göttingen) einen Überblick über die prekäre Situation der christlichen Minderheit in Syrien veröffentlicht. Ein sehr lesenswerter Artikel, der nicht nur das Ausmaß der Verfolgung deutlich macht, sondern auch die politischen Zusammenhänge beleuchtet: Klick!

* Unter dem Titel “Papst-Interview zu China enttäuscht Menschenrechtler“ berichtet die Gesellschaft für bedrohte Völker (Göttingen) über ein Interview des Papstes mit der Zeitung “Asia Times“ aus Hong Kong und macht deutlich, warum das Verschweigen der Übergriffe auf Christen in China die politischen Behörden im Grunde genommen ermutigt, ihre restriktive Politik gegen Gläubige fortzusetzen und zu verstärken: Klick!

„Gedenket der Gefangenen als Mitgefangene und derer, die Ungemach leiden, als solche, die selbst auch noch im Leibe leben.“

(Hebräer 13, 3)


I'm part of Post A Day 2016

Dieser Beitrag wurde unter Christenverfolgung, Gebet/Fürbitte, Glimpses/Impulse abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s