Dr. Craig A. Evans, Dr. Larry Hurtado & Dr. Peter Williams: The Gospel of Thomas

Unter den so genannten “geheimen Evangelien“, die in Verschwörungstheorien über das biblische Christentum immer wieder angeführt werden, stehen das „geheime Markusevangelium“, das so genannte “Judasevangelium“ und das so genannte “Thomasevangelium“ an den ersten Stellen. In zwei vorausgegangenen Videos befasste sich  Dr. Craig A. Evans, Professor of New Testament und Direktor des Graduierten-Programms am Acadia Divinity College in Wolfville/Nova Scotia mit dem historischen Hintergrund des so genannten “geheimen Markursecangelium“und dem so genannten “Judasevangelium“.
Im letzten Video dieser Reihe erörtern er, Dr. Larry Hurtado, emeretierter Professor für Neutestamentarische Sprache, Literatur und Theologie an der Universtät von Edinburg/Schottland und Dr. Peter Williams, Mitglied der Theologischen Fakultät der Universität Cambridge und hauptamtlich CEO des Tyndale House in Cambridge, die historischen Hintergründe dieser im 2. Jahrhundert n. Chr. entstandenen Schrift. Die Wissenschaftler weisen in diesem Zusammenhang u.a. darauf hin, dass es sich bei dem so genannten Thomasevangelium nicht – wie oft behauptet – um ein Werk handelt, das vor den vier neutestamentarischen Evangelien entstanden ist:

Falls das Video im E-Mail-Abonnement nicht funktioniert: Klick!

I'm part of Post A Day 2014

Dieser Beitrag wurde unter Apologetik, Glimpses/Impulse, Kirchengeschichte, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s