Dr. Craig A. Evans & Dr. Charles Hill: Alternative Gospels?

In manchen Verschwörungstheorien über das biblische Christentum wird behauptet, es habe 80 verschiedene “Evangelien“ gegeben, die “in späterer Zeit“ von “der Kirche“ aus politischen Gründen zu Gunsten der bekannten vier Evangelien des Neuen Testaments unterdrückt worden seien. Dr. Craig A. Evans, Professor of New Testament und Direktor des Graduierten-Programms am Acadia Divinity College in Wolfville/Nova Scotia/Canada und Dr. Charles E. Hill, Professor of New Testament and Early Christianity am Reformed Theological Seminary Orlando/Florida, zeigen im folgenden Video auf, warum die uns bekannten vier Evangelien als kanonisch, also maßgebend, anerkannt und viele andere Schriften, die sich als “Evangelien“ bezeichneten, zu Recht als unkanonisch abgelehnt wurden:

Falls das Video im E-Mail-Abonnement nicht funktioniert: Klick!

I'm part of Post A Day 2014

Dieser Beitrag wurde unter Apologetik, Glimpses/Impulse, Kirchengeschichte, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.