Dr. Charles Zimmerman: Striving for Significance

Ausgehend von der Kernaussage des bekannten Song “Everybody has a hungry Heart“ betrachtete Dr. Charles H. Zimmermann,  Thomas V. Taylor Professor of Practical Theology & Chairman of the Department of Practical Theology am Biblical Theological Seminary in Hatfield/Pennsylvania, während eines Gastaufenthaltes am Dallas Theological Seminary  die beiden verlorenen Söhne, die uns im Gleichnis von Lukas 15,  11- 32 vorgestellt werden. Dabei beleuchtete er insbesondere den Zusammenhang bzw. den Unterschied, der zwischen dem zweiten Bruder und dem Herrn Jesus Christus besteht:

Falls das Video im E-Mail-Abonnement nicht angezeigt wird: Klick!

I'm part of Post A Day 2014

Dieser Beitrag wurde unter Glimpses/Impulse, Predigt, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s