Die Gebete des Apostels Paulus (3)

Heute folpost-milestone-1000-1xgt die dritte Stelle im Römerbrief, in der sich der Apostel Paulus mit dem Thema “Gebet“ beschäftigt. Diese Stelle enthält kein direktes Gebet des  Apostels, dennoch können wir aus ihr Rückschlüsse auf das Gebetsleben des Apostels ziehen. Wir lesen in Römer 12, 12 (SCHL’2000):

Seid fröhlich in Hoffnung, in Bedrängnis haltet stand, seid beharrlich im Gebet!“

Fragen zum Nachdenken:

1. Welche Gebetsformen (Dank, Lob, Anbetung, Bitte, Fürbitte) werden hier genannt?

2. Welche Rückschlüsse können wir aus diesem Vers bzgl. des Gebetslebens des Apostels ziehen?

3. Welche Impulse für ihr persönliches Gebetsleben können Sie aus diesem Vers mitnehmen?

I'm part of Post A Day 2014

Dieser Beitrag wurde unter Die Gebete des Apostels Paulus, Gebet/Fürbitte, Glimpses/Impulse abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s