BAB am 29.07.2013

Translation here.

BAB: Bemerkenswertes aus der Blogosphäre … und von anderswo her:

*  Wieviel Vorbereitungszeit brauchte eine Predigt? Thom Rainer hat diesbezüglich vor einigen Wochen eine Twitter-Umfrage gestartet. Eine Kurzfassung der  Ergebnisse hat BibleX veröffentlicht: Klick! In seinem ursprünglichen Artikel (Klick!) schreibt Rainer:

“Most pastors have workweeks much longer than we realize because of the invisible nature of sermon preparation. As for me, the results of this poll have caused me to pray even more fervently for my pastor. His work is long. His work is never-ending. But the work he does is vitally important. I pray that we all will remember to pray for our pastors every day“.

* Peter Rodgers bietet seinen Roman “The Scribes, A Novel about the Early Church“, beginnend am 29. Juli 2013 für fünf Tage kostenlos als Amazon Kindle Download an.

* Nicht nur der christliche Glaube ist zum Angriffsziel der “neuen Atheisten“ geworden. In Ohio ruft eine Gruppe von Atheisten dazu auf, den Davidstern vom dortigen Holocaust-Denkmal zu entfernen: Klick!

* SWR Tandem brachte am 24.07.2013 einen Beitrag unter dem Titel “Die Untröstlichen“, in dem ein Paar nach 30 Jahren die Dinge reflektiert, die zur Abtreibung ihres ungeborenen Kindes führten: Artikel zum Beitrag: Klick, Manuskript zum Beitrag: Klick! und die Audioversion des Beitrags: Klick!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BAB - Bemerkenswertes aus der Blogosphäre, Israel/Judaica, TV/Funk-Empfehlungen, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s