Interview Mary Mackert (2)


Translation here.

I could never do enough to please the Mormon God! – Ich konnte nie genug tun, um dem Mormonengott zu gefallen!

Nachdem ich hier (Klick!)  der ersten Teil des vierten Interviews aus der Reihe „The God Who Sees Me: Grace in the Wilderness“ gepostet habe, folgt hier Teil 2 des Interviews mit Mary Mackert. In diesem zweiten Teil berichtet sie davon, was ihr den Anstoß gab, sich auch innerlich von den Lehren des fundamentalistischen Mormonentums zu lösen. Obwohl sie von Mitgliedern ihrer ehemaligen Glaubensgemeinschaft mit dem Tode bedroht wurde, fand sie Sicherheit in ihrem Schöpfer:

Falls das Video im E-Mail-Abonnement nicht angezeigt wird: Klick!

Dieser Beitrag wurde unter Apologetik, Glaubenszeugnis, Glimpses/Impulse, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.