Neuer Siegelfund in Jerusalem

Translation here.

Foto: Israeli Antiquities Authority/Vladimir Naykhin

Foto: Israeli Antiquities Authority/Vladimir Naykhin

Wie verschiedene Quellen unabhängig voneinander berichten, wurde im Rahmen der Ausgrabungen unterhalb des ehemaligen Robinson-Bogens an der südwestlichen Seite der ehemaligen Tempelmauer in Jerusalem ein Siegel aus der Zeit des 1. Jahrhunderts n. Chr. gefunden.
Das Siegel, das die aramäische Aufschrift „rein für Gott“ trägt, ist ein weiterer Beleg für einen einen aktiven Tempeldienst in der Zeit des zweiten Tempels auf dem Jerusalemer Tempelareal. Weitere Infromationen, inklusive Fotos, finden sich hier:

* Israel Antiquities Authority: “Exposed – A Find Indicative of the Activity in the Temple“ (Pressemitteilung und downloadbare Fotos): Klick!

* Jerusalem Post: “Archaeologists discover 2nd Temple seal in J’lem“ (Kurzer Artikel und Video-Interview mit Prof. Ronny Reich): Klick!

* The Temple Institute: “Holy Temple Clay Seal Discovered: A Sweet Chanuka Gift from G-d“: Klick!

* Arutz 7 bringt einen kurzen Artikel: Klick! und das nachfolgende Video-Interview mit Prof. Ronny Reich:

Dieser Beitrag wurde unter BAB - Bemerkenswertes aus der Blogosphäre, Israel/Judaica abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.