Rückblick & Ausblick (August – Dezember 2011)

Translation here.

Adventsstern / Foto: Andreas Hermsdorf/pixelio.de

Adventsstern / Foto: Andreas Hermsdorf/pixelio.de

Zum Ende dieses Jahres möchte ich  meine Leser noch einmal über einige Themen informieren: * Neue Abonnenten * Leserfragen *  Artikel zu “Textworten“ * Rückblick & Ausblick * Grüße und Wünsche

Neue Abonnenten

All‘ jene, die seit August diesen Blog  per Mail, per Twitter oder als RSS-Feed  abonniert haben möchte ich bei dieser Gelegenheit noch einmal herzlich begrüßen. Ich danke Ihnen für Ihr Interesse, Ihr Vertrauen und besonders auch für alle kritischen Rückfragen und Gedankenanstöße, die ich immer wieder durch Sie erhalte! Meine Bitte an Sie ist, dass Sie auch in Zukunft dabei sind und diesen Blog durch Ihre, gern auch kritischen,  Kommentare, Fragen und Hinweise bereichern!

Leserfragen 

Seitdem ich die Kategorie “Leserfragen“ und das anonyme Kontaktformular eingerichtet habe, sind einige weitere Fragen eingegangen und konnten beantwortet werden. Die Antworten werde ich, so  wie ich Zeit dazu finde, auch auf diesem Blog veröffentlichen. Für alle, die auf diesem Weg eine Leserfrage eingereicht haben oder einreichen möchten, noch einmal der Hinweis:  Es kann sein, dass Sie auf eine Antwort etwas warten müssen. Das liegt daran, dass  ich mich diesem Blog nur in meiner Freizeit widmen kann. Trotzdem finden alle Kommentare/Mails etc. Beachtung. Falls Ihr Kommentar mich nicht erreicht, dann liegt das u. U. daran, dass wordpress durch ein automatisches Spam-Programm geschützt wird. In einem solchen Fall können Sie mich auch über das Kontaktformular (unter der Rubrik “Willkommen“) oder per Mail  (siehe unter “Disclaimer“) erreichen.

Kommentare

Kommentare, auch kritische, sind immer erwünscht und sehr willkommen! Drei Arten von Kommentaren werden jedoch nicht freigeschaltet: Kommentare, die ersichtlich zu kommerziellen Werbezwecken eingesandt werden, Kommentare, die Werbung für Glaubensgemeinschaften christlicher oder nichtchristlicher Art machen (dieser Blog soll als Informations- und Austauschplattform für Christen unabhängig von ihrem konfessionellen oder denominationellen Hintergrund dienen) und  Kommentare, die den christlichen Glauben oder irgendeine andere Glaubensüberzeugung  verächtlich machen.

Artikel zu “Textworten“

Den Lesern, die insbesondere auf meine Artikel zu “Textworten“ warten, möchte mitteilen, dass ich auch zukünftig regelmäßig solche Artikel veröffentlichen werde.  Dabei gilt jedoch, dass ich “Textworte“, die dem Buch des Propheten Jesaja entnommen sind, auf absehbare Zeit nicht kommentieren werde. Denn dies erfordert m. E. eine gründliche Auseinandersetzung mit diesem Buch. Dafür fehlt mir momentan immer noch die Zeit. Ich hoffe aber, im Verlauf des kommenden Jahres Gelegenheit zur Einarbeitung in den Propheten Jesaja zu finden. Konzentrieren werde ich mich dann vorrangig auf “Textworte“, die dem Neuen Testament entnommen sind. Zur Verbesserung der Artikel zu “Textworten“ plane ich im Verlauf des Jahres 2012 eine kleine Umfrage. Ich werde mich dann noch einmal gesondert an Sie wenden.  

Rückblick und Ausblick

Zwischenzeitlich habe ich fünf weitere Teile der “Notizen zur Offenbarung“ online gestellt, und zwar unter der Kategorie “Glimpses/Impulse“ (der Übersichtlichkeit halber ab Juli 2008 und mit einem “Neu“ versehen) sowie als pdf unter der Kategorie “Artikel/Predigten/Studien“, Abschnitt “Einzelstudien“). Die Fortführung dieser Reihe, die ich aktuell als wöchentliches Seminar in der christlichen Gemeinde durchführe, die meine geistliche Heimat ist, hat für mich Priorität. Weitere Teile werde ich, wenn möglich, in wöchentlichen Abständen veröffentlichen. Aufgrund von Krankheit und einem Krankenhausaufenthalt im Sommer dieses Jahres konnte ich nicht alle Arbeiten, die ich mir für diesen Blog vorgenommen hatte, verwirklichen. Einige Veränderungen und Neuerungen stehen also noch aus. Bleiben Sie dabei, es bleibt spannend 😉 Ansonsten freue ich mich, wenn Sie auf diesem Blog auch in Zukunft Artikel finden, die Ihnen Impulse für Ihr persönliches Christsein geben und schätze Ihr Feedback!

Grüße und Wünsche

Allen Lesern dieses Blogs, ob Abonnenten, regelmäßigen oder “nur“ zufälligen Lesern, wünsche ich frohe und entspannte Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr 2012, für das die Losung aus 2. Korinther 12, 9 gezogen wurde:

“Und er hat zu mir gesagt: Meine Gnade genügt dir, denn meine Kraft kommt in Schwachheit zur Vollendung. Sehr gerne will ich mich nun vielmehr meiner Schwachheiten rühmen, damit die Kraft Christi bei mir wohne.“

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.