Big Bang vor dem Aus?


Translation here.

Auf der Nachrichtenseite von GMX war es am 01. 09.2011 zu lesen, einen Tag zuvor berichtete bereits die website der Universität Heidelberg  über den neu entdeckten „Stern, den es eigentlich gar nicht geben dürfte“. Denn dieser Stern widerspricht allen bisherigen Annahmen über die Entstehung von Sternen und bringt damit auch den „Big Bang“, die „Urknall-Theorie“ über die Entstehung des Weltalls, ins Schwanken. Weitere Informationen gibt es hier:

Bericht bei GMX (kurze Version): Klick!

Bericht auf der website der Universität Heidelberg (ausführlicher): Klick!

„Denn was Menschen von Gott wissen können, ist ihnen bekannt, er selbst hat es ihnen vor Augen gestellt. Denn seine unsichtbare Wirklichkeit, seine ewige Macht und sein göttliches Wesen sind seit Erschaffung der Welt in seinen Werken zu erkennen. Die Menschen haben also keine Entschuldigung!“

(Römer 1, 19 – 20)

Dieser Beitrag wurde unter Glimpses/Impulse abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.