Das weiße Band (1)


Translation here.
Den ganzen Text hier als pdf downloaden.


“Das weiße Band“ ist der Titel eines Films von Michael Haneke, der 2009 in den Kinos lief. Ich hatte diesen Film nicht gesehen, nur eine kurze Vorschau:

Insbesondere auf dem Hintergrund der Mißbrauchsfälle im kirchlichen Kontext könnte man nach einer solchen Vorschau den Eindruck gewinnen, dass der einzige Zweck dieses Films ein erneutes “Christenbashing“ sei. Wieder so ein Film, dessen einzige Aufgabe es wäre, den bösen, fanatisch-fundamentalistischen Christenglauben “ins rechte Licht“ zur rücken? Klar, so sind sie ja auch, “die“ Christen: fanatisch, stock konservativ, patriarchalisch, despotisch, ohne emotionale Regung, absolut unfähig zu lieben und nicht zu vergessen –  natürlich prügeln sie ihre Kinder – aber erst, nachdem sie sie durch ihren fanatischen Dogmatismus auch seelisch zu Krüppeln gemacht haben!  Wie gut doch, dass die Aufklärung uns von diesem Christentum befreit hat. Habe ich ein Vorurteil vergessen? Wie ich sie “liebe“, diese klare, aufgeklärte, schwarz-weiße “Weltsicht“ …

Aber ist es wirklich das, was Hanekes Film zum Ausdruck bringt? Vermehrt wies mich eine Freundin auf diesen Film hin und vor einigen Wochen hatte ich dann Gelegenheit, ihn zu sehen. Anschließend habe ich mir auch verschiedene Interviews mit Michael Haneke angesehen bzw. gelesen, weil ich gern wissen wollte, was ihn als Regisseur bewogen hat, diesen Film zu drehen. Seine Aussagen fand ich sehr interessant und erhellend.  Die Betrachtung des Films auf dem Hintergrund des Evangeliums war für mich ein großer Gewinn.

Fortsetzung: Klick!


Dieser Beitrag wurde unter Dispensationalismus, Glimpses/Impulse, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das weiße Band (1)

  1. Tom Proehl schreibt:

    Danke für den Hinweis auf den Film. Ich kenne ihn noch nicht, werde das aber schnellstmöglich beheben.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.