Ein (merk-)würdiges Wort zum Sonntag

Translation here.

Wann immer neue, unbiblische Strömungen die Christenheit heimsuchen und Mitchristen, die man für im Wort Gottes fest gegründete Gläubige hielt, auf diese oder jene Strömung „aufspringen“ oder besser gesagt: hereinfallen, werde ich mit der Frage konfrontiert: „Wie konnte denn das X. oder Y passieren?“ Die Antwort, die ich i.d.R. darauf gebe, lautet: „Das weiß ich nicht und darüber will ich auch nicht urteilen. Was ich aber weiß, ist, dass wir – Sie und ich – im Wort Gottes gegründet sein müssen um nicht in ähnlicher Weise auf solche Dinge hereinzufallen.“

heilige_schrift

„Heilige Schrift“
Foto: Ulla Trampert/pixelio


Ob wir Wahrheit und Lüge, Echtes und Falsches, Gutes und Böses zu unterscheiden vermögen, dass entscheidet sich an unserem Umgang mit dem Wort Gottes, der Heiligen Schrift, der Bibel. Sie allein gibt uns einen untrüglichen Maßstab, an dem wir alles was uns begegnet – auch unter vermeintlich christlichen Vorzeichen begegnet – messen können und messen müssen. Bird hat im Blog „The Thinklings“ zu diesem Thema einige Gedanken unter der Frage „Do Christians read the Bible?“ zusammengetragen. Ein Auszug aus einem Kommentar zu diesem Post  ist besonders würdig, das wir ihn uns merken:


We’re not immersing ourselves in the Truth. That, of course, makes us vulnerable to lies.“
(„Wir lassen uns nicht weit genug von der Wahrheit durchdringen. Das, mit Sicherheit, ist der Grund warum wir anfällig für Lügen sind.)
„Wickle“/“The Thinklings“


Haben Sie heute schon Ihrere Bibel gelesen? Verpassen Sie nicht die großartige Gelegenheit, von Gott Wegweisung, Trost und Ermutigung zu empfangen!

Bookmark and Share


You need a translation of this text in your language? Klick here.
You enjoyed this post, make sure you subscribe to the free RSS feed!
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen, dann abonnieren Sie das kostenlose RSS-Feed!

Dieser Beitrag wurde unter Glimpses/Impulse abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.