160.000 …

Translation here.

… Christen starben weltweit im vergangenen Jahr, weil sie ihren Glauben an Jesus Christus nicht verleugnen wollten. Aufgrund der vielen, ständig wechselnden Probleme dieser Welt ist die Verfolgung von Christen kaum ein Thema in den Medien. Das aber spielt jenen Regimen in die Hände, für die die Menschenrechte und das Recht auf Religionsfreiheit Fremdwörter sind:

Am 9. November 2008 war weltweiter Gebetstag für die verfolgte Kirche. Das Leid der verfolgten Christen ist jedoch nicht auf einen Tag im Jahr begrenzt. So muss auch unser Gebet diese leidenden Glaubensgeschwister durch das ganze Jahr hindurch begleiten. Dass Gebet für verfolgte Christen Veränderung herbei führt, dürfen wir dankbar am Beispiel der Christen im Irak sehen. Endlich hat sich die Bundesregierung dazu bereit erklärt, 2.500 um ihres Glaubens willen verfolgte christliche Iraker in Deutschland aufzunehmen. So begrüßenswert dies ist, so ist es doch ein „Tropfen auf den heißen Stein“. Die EU  insgesamt will 10.000 verfolgte irakische Christen aufnehmen, obwohl 65.000 um ihr Leben bangen müssen. Idea online weist zu Recht darauf hin, dass während des Bosnienkrieges 320.000 verfolgte Muslime in Deutschland Zuflucht fanden. Warum beschränkt man sich in Europa auf ein so geringes Kontingent, wenn es um verfolgte Christen geht?

Weitrere Informationen:

* Idea online
* Gesellschaft für bedrohte Völker
* Audiobeitrag Inforadio Radio Berlin-Brandenburg
* Open Doors: „Aufgrund des unvorstellbaren Ausmaßes der Verfolgung, die nicht nur in Mosul, sondern auch in anderen Gebieten im Irak stattfindet, rufen wir alle Christen in Deutschland und weltweit auf, für unsere Geschwister im Irak zu beten und sich an den dringenden Hilfsmaßnahmen zu beteiligen.“

You need a translation of this text in your language? Klick here.
You enjoyed this post, make sure you subscribe to the free RSS feed!
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen, dann abonnieren Sie das kostenlose RSS-Feed!

Dieser Beitrag wurde unter Christenverfolgung, Glimpses/Impulse, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.