Leserfrage zu Offenbarung 16, 14


Translation here.

In Offenbarung 16, 14 – 15 werden Geschehenisse im Rahmen des Gerichts des Tages des Herrn beschrieben::

„… denn es sind Geister von Dämonen, die Zeichen tun, welche zu den Königen des ganzen Erdkreises ausgehen, sie zu versammeln zu dem Kriege jenes großen Tages Gottes, des Allmächtigen. (Siehe, ich komme wie ein Dieb. Glückselig, der da wacht und seine Kleider bewahrt, auf daß er nicht nackt wandle und man seine Schande sehe!)“

Zu diesen Versen erreichte mich die Leserfrage, was  die „Geister von Dämonen“  sind.  Meine Antwort dazu:  Ich benutze für den Blog i.d.R. die Lutherübersetzung vin 1912 oder die Schlachterübersetzung von 1951, weil beide gemeinfrei sind. Im griechischen Text steht „πνεύματα δαιμονίων“, (pneumata daimonion) was man als „Geister von Dämonen“ übersetzen kann (wie z.B. Luther 1912, Luther 1984, Revidierte Elberfelder, Zürcher Übersetzung), aber nicht muss. Schlachter 2000 übersetzt „dämonische Geister“ und trifft es damit, wie ich meine, sehr gut (so auch Neue Genfer Übersetzung „Dämonen“, Gute Nachricht „dämonische Geister“, Menge „Teufelsgeister“, Einheitsübersetzung „Dämonengeister“). Denn Dämonen sind Geistwesen, d.h. ihr ganzes Wesen ist Geist (im Gegensatz zu einem Körper), aber sie haben nicht noch zusätzlich irgendwelche „Geister“ wie Luther 1912 u.a. vielleicht vermuten ließe.

Dieser Beitrag wurde unter Prophetie abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.