Glaubenswechsel

Translation here.

Es gibt Menschen – vielleicht gehören Sie auch dazu, – denen ist von Beginn ihrer Kindheit eingeredet worden, sie seien „nichts“ – zu „nichts“ nutze, zu „nichts“ zu gebrauchen, sähen nach „nichts“ aus, würden es ja eh zu „nichts“ bringen, wären ein absoluter „Nichtsnutz“ – kurz zusammen gefasst: du bist „nichts“, du hast „nichts“, du wirst „nichts“. Vielleicht haben Sie diesen „nichtssagenden“ Worten anderer Menschen bisher geglaubt und vielleicht ist – aufgrund Ihres „Glaubens“ – Ihr Leben bisher auch recht „nichtssagend“ verlaufen …

Wie gut, dass DAS nicht so bleiben muss. Ich fordere Sie heute zu einem Glaubenswechsel auf: verabschieden Sie sich ein für allemal von dem Glauben an das, was Menschen über Sie gesagt haben, sagen oder noch sagen werden. Es hat Ihnen ja bisher eh‘ „nichts“ gebracht – und glauben Sie fortan dem, was GOTT über Sie sagt. Bei Ihm ist Ihr Leben nicht determiniert, nicht vorher auf Versagen festgelegt – Er hat GUTE Pläne für Sie. Glauben Sie Ihm:

„Denn siehe, ich will ein Neues machen; jetzt soll es aufwachsen, und ihr werdet’s erfahren, daß ich Weg in der Wüste mache und Wasserströme in der Einöde …“


(Jesaja 43,19)

„HERR, mein Gott, groß sind die Wunder, die du getan, und die Pläne, die du für uns gemacht; dir ist nichts gleich! Ich wollte sie verkündigen und davon sagen; – aber sie sind nicht zu zählen.“

(Psalm 40, 5 (6))

Gott hat gute Gedanken für Sie, glauben und vertrauen Sie sich Ihm an:

„Denn ich weiß, was für Gedanken ich über euch habe, spricht der HERR, Gedanken des Friedens und nicht des Leides, euch eine Zukunft und eine Hoffnung zu geben.“

(Jeremia 29,11)

„Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken. Nehmt mein Joch auf euch und lernet von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig, so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Denn mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht.

(Matthäus 11, 28 – 30)

You need a translation of this text in your language? Klick here.
You enjoyed this post, make sure you subscribe to the free RSS feed!
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen, dann abonnieren Sie das kostenlose RSS-Feed!


Dieser Beitrag wurde unter Glimpses/Impulse abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.