Zufriedenheit (1)

Translation here.

Vor etwas mehr als einem Jahr erzählte mir ein Freund, dass er zeitweise in Aktien investiert habe. Sein Resümee dieser Zeit war: „Weißt du, richtig zufrieden war ich nie. Wenn die Kurse fielen, habe ich mich geärgert. Aber wenn die Kurse stiegen, war ich auch nicht froh, weil es mir nie genug war. Am Ende habe ich die ganze Sache aufgegeben, weil ich so als Christ nicht weiter leben wollte.“ Wahre Zufriedenheit, das ist mein persönliches Fazit, können wir nicht erlangen, wenn wir auf vergängliche Dinge setzen. Das folgende Zitat von John N. Darby hat mich diesbezüglich sehr ermutigt:

„Wenn ich den Heiligen diene, dann bin ich zufrieden.“

(J.N. Darby in: „Letters“, Band 2:87; zitiert nach Max S. Weremchuk: „John Nelson Darby und die Anfänge einer Bewegung“, S. 200, CLV 1988 )

Warum kann man wirklich zufrieden sein, wenn man den Heiligen, d.h., seinen Mitchristen, dient? Nun, zum einen erfüllt man damit Gottes Willen, vgl. 1. Petrus 4, 10. Damit erfüllen wir nicht nur den Willen Gottes, sondern auch unsere „ureigenste Aufgabe“ als Glied am Leib Christi (vgl. Epheser 4, 16). damit sind wir zugleich auch „Täter des Wortes und einem solchen Lebensstil ist Glückseligkeit, Freude in Gott, verheißen (vgl. Jakobus 1, 25). Dienst an den Heiligen ist immer Dienst mit dem Wort Gottes. Solch‘ ein Dienst aber hat ebenfalls eine große Verheißung. Auch wenn wir nicht gleich sichtbare Ergebnisse unseres Dienstes erkennen könne, so dürfen wir doch gewiss sein, dass Gottes Wort ausrichten wird, wozu es gesandt ist (vgl. Jesaja 55, 11). Auf diesem Hintergrund können wir unseren Dienst mit Freuden und in großer Zufriedenheit tun, denn wir wissen, dass er nicht vergeblich ist (1. Korinther 15, 58 ).

You need a translation of this text in your language? Klick here.
You enjoyed this post, make sure you subscribe to the free RSS feed!
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen, dann abonnieren Sie das kostenlose RSS-Feed!

Dieser Beitrag wurde unter Glimpses/Impulse abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.